Über

„Eigentlich muss ich zu den Arbeiten von Patrick Opierzynski nicht viel hinzufügen, denn seine Fotos, die fast wie Ruhepole den Raum gefangen nehmen, verführen den Betrachter dazu, Hektik abzulegen und sich ausnahmslos um das Abgebildete, um das Foto kümmern zu wollen.“

Reimund Kasper, Bildender Künstler


Patrick Opierzynski ist ein national und international ausgezeichneter Fotokünstler aus Bochum.

Die Fotografie ist seit vielen Jahren ein Teil seines Lebens. Sein fotografischer Schwerpunkt liegt auf der künstlerischen Schwarz-Weiß-Fotografie. Mit ihr versucht Patrick Opierzynski zum einen der Schnelllebigkeit des Alltags zu entfliehen und dem Betrachter ein Gefühl von Ruhe, Entspanntheit und Ausgeglichenheit zu vermitteln. Zum anderen kommt es ihm darauf an, seine Bilder auf das Wesentliche zu reduzieren.

Seit geraumer Zeit fotografiert Patrick Opierzynski ausschließlich analog und besinnt sich damit auf die Anfänge der Fotografie, fernab von der sofortigen Kontrolle des soeben gemachten Fotos, digitalen Datenmengen und den Hilfestellungen der Digitalfotografie. Sich einem Motiv bewusst zu widmen, den vermeintlich richtigen Moment abzuwarten und noch bedachter zu fotografieren sind nur einige Aspekte, die Patrick Opierzyski an der analogen Fotografie reizen. Der wohl größte Reiz ist allerdings, erst nach der Entwicklung des Films zu wissen, ob ein brauchbares Foto mit dem Betätigen des Auslösers entstanden ist.


Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu statistischen Zwecken und zu Zwecken der Personalisierung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen